EVKD - Die Europäische Vereinigung der Krankenhausdirektoren

Die EVKD wurde  1970 als eine Vereinigung unter französischem Rechts gegründet. Sie ist der Dachverband von 27  Verbänden der Krankenhausdirektoren in 26 europäischen Staaten. Sie vertreten über 16.000 Mitglieder. Die EVKD dient unmittelbar und ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Sie verfolgt keine politische, wirtschaftliche oder konfessionelle Ziele.

Die EVKD ist eine der größten unter den Vereinigungen von Krankenhausdirektoren. Sie vertritt sowohl Krankenhausmanager der öffentlichen als auch der privaten Krankenhäuser in europäischen Gremien und auf internationaler Ebene.

Sie leistet einen Beitrag zum Aufbau eines sozialen Europas durch Ausarbeitung von Vorschlägen bzgl. des Krankenhaussektors an die Adresse der Europäïschen Behörden.

Sie ist Gesprächspartner der Industrie im Gesundheitssektor.

 

 

Kontakt

European Association of Hospital Managers
Boulevard du Jardin Botanique, 32
1000 Brussels, Belgium
Tel.: +32 2 888 78 11
Fax: +32 2 733 69 01

Secretary General: Mr. Willy Heuschen
Email: sg@eahm.eu.org

Assistant: Mr. Jos Vanlanduyt
Email: jos.vanlanduyt@eahm.eu.org


Präsident der Europäischen Vereinigung der Krankenhausdirektoren (EVKD)

Heinz Kölking